• Marin

    Es ist Ihr Lebensstil! Sie möchten das Beste aus allen Welten,
    egal ob für den Segeltörn im Sommer oder eine Regatta im Segelclub.
    Dann sind die MARIN Segel das richtige für Sie. Erleben Sie schöne
    Buchten und neue Häfen mit absolutem Vertrauen in Ihre Segel.
    Beständigkeit und Performance gehen Hand in Hand.

Verschiedene Layouts

  • X-CUT
  • TRIOPT
  • EPEX
  • X-CUT
    Ein Crosscut (X-Cut) Segel besteht aus horizontalen Tuchbahnen, parallel zueinander und vertikal zum Achterliek. Das ist eine kostengünstige Produktionsmethode, die das Segel erschwinglich, durch die dafür geeigneten Tuche aber auch langlebig macht. Als das erste Segeldesign auf dem Markt hat das X-Cut Segel eine lange und bewährte Erfolgsbilanz.
    X-Cut Segel werden typischerweise aus gewebtem Polyestergewebe mit geraden Schussgarnen, die stärker sind als die Kettengarne, hergestellt. Die starken Schussgarne sind auf die Tragrichtung des Segels ausgerichtet. Dadurch wird das Segel sehr haltbar.
  • TRIOPT
    Das trioptimale Layout wird auch als Radial Cut bezeichnet, da die Tuchbahnen radial in die Ecken laufen. Dieses Layout verteilt die Lasten des Segels optimal und trägt auch wegen der dazu eingesetzten Laminate dazu bei, die Form des Segels besser zu halten. Die Tuchbahnen, die das radiale Layout bilden, folgen der Lastrichtung und gewährleisten damit ein starkes und stabiles Segel.
    Segel für Amwindkurse mit einem trioptimalen Layout sind in der Regel aus einem Laminattuch hergestellt, ein Sandwich-Tuch aus mehreren Lagen. Allerdings gibt es auch ein paar gewebte Polyester- und Dyneema Tuche für trioptimale Designs. Die meisten Vorwind- Segel aus Nylon werden Trioptimal geschnitten.
  • EPEX
    Die einzigartige und patentierte EPEX-Membrantechnologie ist das Flaggschiff von Elvstrøm Sails. Ein 100% kundenspezifisches Design, jedes einzelne Garn wird nach einem Lastendiagram gestringt, das durch Computertechnologie nach den individuellen Präferenzen des Seglers berechnet wird. Dies ermöglicht die absolut optimale Verteilung der Fasern über das gesamte Segel, was zu einer herausragenden Formstabilität und Leistung führt.
    Um jeden Bedarf abzudecken zu können, steht eine breite Palette von Materialien und Fasern zur Verfügung. Die Komponenten werden unter hohem und konstantem Vakuum miteinander verbunden. Die Membrane und Fasern werden durch das Vakuum genau in Position gehalten und gleichzeitig sämtliche Lufteinschüsse zwischen den Lagen beseitigt.

Entdecken Sie unsere Segel

Welches Segel suchen Sie?
Welches Layout möchten Sie?
Siehe verschiedene Materialkombinationen

EMS Fatfurl Rollgroßsegel - Double Taffeta, Vectran/Technora

FatFurl ist speziell designt, mit optimalem Profil und maximaler Segelfläche für alle modernen High-Performance-Cruiser. Die durchgehenden, vertikalen Latten mit Carbon Top stützen das Achterliek und Profil, sowohl voll ausgerollt als auch gerefft. Jede Latte ist eine Reffstufe, strecken das gereffte Vorliek und halten das Segel flach und leistungsfähig.
Die kurzen Zwischenlatten unterstützen diese Funktion. Das EPEX Layout sichert den optimalen Faserverlauf und ein extrem starkes, formstabiles Segel.  Zusammen mit Ihnen finden wie die optimale Kombination aus Faser  und Oberflächen. Die Lattentaschen sind im Segel integriert, also absolut symmetrisch und sichern optimalen Airflow über das Segel

Material

Taffeta beidseitig außen erhöht die Stärke und Haltbarkeit des Segels gegen UV-Strahlung, Einreißen und Verschleiß. Taffeta gibt es leicht und schwer, beides in weiß und Cool Grey. Vectran (hellgelb)/Technora (schwarz) ist die beliebteste Faserkombination für Cruising Segel, bieten sowohl hohe Performance als auch beste Langlebigkeit.

 

Leistung – Haltbarkeit – Preis
Die Indikatoren für Leistung, Haltbarkeit und Preis sind für jede Materialkombination auf einer Skala von 1-10 dargestellt, wo 10 die höchste Bewertung ist.


Andere Großsegel

Wenn das obige Produktbeispiel nicht das ist, was Sie suchen, dann schauen Sie sich die anderen Großsegel mit diesem Layout in unserem MARIN Segment an.

  • Conventional Main - short battens

  • Conventional Main - full battens

  • In-Mast Furling Main - no battens

  • In-Mast Furling Main - short battens

  • EMS Main

  • EMS Max Main

  • EMS FatFurl Main

  • In-Boom Furling Main

Mehr Info oder Angebot anfordern

Marin Gallery